Allgemeine Informationen

Die Sägmühle

Das denkmalgeschützte Gebäude und dazugehörige Grundstück sind der geeignete Rahmen wissenschaftliche, kulturelle, künstlerische, ästhetische, ökologische, wirtschaftliche und politische Gesichtspunkte des Themas Wasser zu behandeln.

Das Element

Es geht um die Darstellung der Vielfalt der Erscheinungsformen von Wasser in Wissenschaft, Kunst, Technik, Energiegewinnung, Ernährung, Mythologie und Religion, Heilkunde, Pädagogik u. v. m.

Wasser ist Menschenrecht

Schäden am Ökosystem wecken vielerorts Begehrlichkeiten, die knapper werdende Ressource Wasser zu privatisieren. Zunehmend gravierend wirkt sich ebenso die Klimakrise als Fluchtursache aus. Auch darüber möchte das Wassermuseum zur Diskussion anregen.

Sei Mitgestalter unserer Vorhaben:

Impressum               Datenschutz